Internationale Google Ads-Kampagnen

Globale Online-Werbung, lokalisiert.

EuropeEin guter Gast passt sich den Sitten an. Ein guter Verkäufer auch. Darum müssen Google Ads-Kampagnen lokalisiert werden. Das sagt sogar Google selbst. Denn so lassen sich Klick- und Konversionsraten optimieren. In jeder Sprache. In jedem Land. Und unsere muttersprachlichen Fachübersetzer vor Ort? Helfen Ihnen dabei. Auf zu neuen Ufern!

 

Von der Optimierung zum Online-Marketing

Warum Google Ads-Kampagnen wichtig sind.

Was wird in der Regel auf den ersten drei bis vier Positionen der Suchergebnisse eingeblendet? Sponsored Links – bezahlte Anzeigen, die Werbetreibende in Zusammenhang mit ausgewählten Keywords schalten. Sie sind das, was der Nutzer als Erstes sieht. Darum ist Suchmaschinenmarketing (SEM) wichtig, besonders wenn Sie gerade einen neuen Markt erschließen.GoogleAds

Ein Vorteil von Google Ads: Sie können die Bedürfnisse potenzieller Kunden viel direkter ansprechen. Indem Sie ein ganz bestimmtes Produkt bewerben und es mit sehr spezifischen Keywords auf eine spezielle Zielgruppe ausrichten. Das ist nicht nur profitabel, weil es Klick- und Konversionsraten erhöht. So können Sie sogar Marktnischen besetzen – und sich auf dem Zielmarkt profilieren.

 

Anzeigentexte für Google Ads fachgerecht übersetzen

Kurz, und auf lokale Suchtendenzen abgestimmt.

In der Kürze liegt die Würze. Aber 30 Zeichen für einen Anzeigentitel und 90 für eine Beschreibung sind knapp bemessen. Das Gute daran: es hält Ihre Übersetzungskosten niedrig. Gleichzeitig zählt aber jedes Wort. Wer hier am Übersetzer spart, wird aufgrund niedrigerer Klickraten keine hohe Reichweite erzielen. Ein falsches Wort und der Besucher entscheidet sich für die Konkurrenz.

Denn es geht eben nicht nur ums Übersetzen. Die wortwörtliche Übersetzung von „Strandurlaub“ mag „beach vacation“ sein, aber in England wird man viel eher nach „seaside holiday“ suchen. Damit die Anzeige in England wirkt, müssen Keywords und Anzeigentext entsprechend angepasst werden. Und das bedeutet: sie müssen lokalisiert werden.

Die Kenntnis des Zielmarktes, insbesondere der lokalen Suchtendenzen, ist daher für eine erfolgreiche Google Ads-Übersetzung unerlässlich. Deshalb setzen wir Fachübersetzer vor Ort ein.

 

Mehrsprachige Keyword-Listen für die internationale Ausrichtung

Die Kampagnenleistung verbessern – durch genaues Targeting im Zielland.

Suchanfragen drücken aus, wofür sich potenzielle Kunden interessieren. Um den neuen Markt zielgerichtet zu erreichen, sollten Keywords dieses Interesse möglichst genau widerspiegeln. Denn Sie profitieren vor allem, wenn die Klicks von den richtigen Nutzern stammen. Sind die Keywords zu allgemein, wird Ihre Anzeige öfter gesehen. Aber es landen auch mehr Menschen auf Ihrer Website, die eigentlich etwas ganz anderes suchen. Und die sind dann vor allem eines: schnell wieder weg.

E-CommerceWodurch sich das vermeiden lässt? Durch spezifischere Keyword-Listen und Ausschlusslisten. „Strandurlaub“ und „Nordsee“ sorgen dafür, dass die Anzeige nicht bei denen auftaucht, die an einer Bergwanderung im Himalaya interessiert sind. Und indem man „Asian“, „Ramen“ usw. auf die Ausschlussliste setzt, tauchte eine Pasta-Anzeige nicht bei einer Suche nach asiatischen Gerichten auf. Denn bei „Nudeln“ denkt ein Deutscher eher an italienische Pasta und ein Engländer eher an asiatische Gerichte.

Kulturelle und sprachliche Unterschiede zu kennen ist für eine erfolgreiche Lokalisierung daher unschätzbar wertvoll. Darum ist es ideal, Fachübersetzer vor Ort einzusetzen – so wie wir. Sie können einschätzen, welche Keywords Ihr Angebot am besten umschreiben. Welche vielversprechenden Synonyme es dazu gibt. Welche Begriffe man besser ausschließen sollte. Beste Voraussetzungen, um Ihre neuen Märkte mit wenig Streuverlust zu erschließen.

 

Wir bieten exzellente Fachübersetzungen zu günstigen Konditionen!

Sichern Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeübersetzung in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 40 819784200