Portugiesisch – Deutsch – Übersetzungen

Die Kolonialisierung im 15. Und 16. Jahrhundert bewirkte, dass viele europäische Sprachen in Lateinamerika Einzug hielten. Dazu zählt auch Portugiesisch, welches unter anderem von 190 Millionen Brasilianern gesprochen wird. Da Brasilien einen großen Einfluss auf ganz Südamerika besitzt, wird überdies in Argentinien und weiteren Mercosur-Mitgliedsstaaten (Gemeinsamer Markt Südamerikas) Portugiesisch gelehrt.

Insgesamt gilt Portugiesisch in neun Staaten auf vier Kontinenten als offizielle Sprache. In Angola, Mosambik, São Tomé und Príncipe sowie in Portugal und Brasilien ist sie sogar alleinige Amtssprache. In Ländern wie Osttimor, Äquatorialguinea und Macao teilt sie sich diesen Status mit anderen Sprachen.

Im Zuge verschiedenster Ein- und Zuwanderungen gelangte überdies die portugiesische Sprache in diverse andere westeuropäische Länder sowie nach Nordamerika. Aufgrund dieser Umstände sprechen heute zum Beispiel über 10 Prozent der Bevölkerung von Luxemburg und Andorra Portugiesisch. So entwickelte sich Portugiesisch in etlichen Staaten zu einer wichtigen Minderheitssprache. Auch Deutschland suchte in den Sechzigern händeringend nach Arbeitskräften. Neben vielen Spaniern und Italienern fanden zahlreiche Portugiesen ein neues Zuhause in Westdeutschland. Zudem entstanden enge deutsch-portugiesische Beziehungen. Beispielsweise sind beide Länder Mitglied der OECD, der NATO, des Europarates und der Europäischen Union, wodurch sich auch wirtschaftliche Kontakte entwickelten.  

 

Portugiesische Orthographie

Ebenso wie das deutsche Alphabet besteht das portugiesische aus den lateinischen Buchstaben von A bis Z. Seit der  Rechtschreibreform im Jahre 2009 zählen auch das K, W und Y dazu, sodass sich insgesamt 26 identische Buchstaben ergeben. Zusätzlich besitzt die portugiesische Schreibweise Buchstaben mit Sonderzeichen: Á, Â, Ã, À, Ç, É, Ê, Í, Ó, Ô, Õ, Ú, Ü.

In manchen Fällen unterscheidet sich das europäische und afrikanische Portugiesisch vom brasilianischen. Dies macht sich besonders in der Orthographie bemerkbar. Beispielsweise wird bei Wörtern mit cc, cç oder ct und pc, pç oder pt in Brasilien das erste c beziehungsweise p einfach weggelassen. 

 

Ebenso befinden sich im Wortschatz einige regionale Abweichungen. Dies gilt insbesondere für neuere Wörter. Hierzu zwei Beispiele:

Portugal                    Brasilien        Angola                       Deutsche Übersetzung

telemóvel                 celular           telemóvel                 Handy

autocarro                 ônibus           machimbombo       Bus

 

Ein guter Fachübersetzer ist mit derartigen Eigenheiten natürlich bestens vertraut, sodass Sie hierbei keine Übersetzungsfehler zu befürchten brauchen.

 

Portugiesisch aus internationaler Sicht

Mit 240 Millionen Muttersprachlern und 30 Millionen Zweitsprachlern belegt Portugiesisch Platz 8 auf der Weltrangliste. Berücksichtigt man die geographische Verbreitung auf mehreren Kontinenten, rutscht die Weltsprache Portugiesisch sogar auf Platz 5.

Zudem werden in rund 20 Ländern portugiesisch basierende Kreolsprachen verwendet, beispielsweise im Süden Senegals und auf der Insel Annabón. Ebenso in Indien, auf Sri Lanka sowie auf Flores, einer der Kleinen Sundainseln, existieren Kreolsprachen, die portugiesisch geprägt sind. Auch in der malaiischen Stadt Malakka verständigt sich die Bevölkerung in der Kreolsprache Cristão.

In den ehemaligen portugiesischen Kolonien Afrikas wuchs sogar der Gebrauch des Portugiesischen nach dessen Selbstständigkeit noch an. Die Staaten wollten damit eine nationale Einheit für die Entwicklung ihrer Länder schaffen.

 

Auswirkung auf den globalen Handel

Wenn also jemand Geschäfte im Ausland betreibt, kann er ohne weiteres in Lateinamerika, Afrika und Asien auf einen portugiesisch sprechenden Geschäftspartner treffen. Somit gewinnen auch professionelle Übersetzungen in der Sprachkombination Portugiesisch-Deutsch immer mehr an Bedeutung.

In verschiedenen Situationen ist man auf exakte Portugiesisch-Deutsch-Übersetzungen angewiesen. Planen Sie zum Beispiel, ein Geschäft in Lissabon zu eröffnen, ist eine umfassende Marktanalyse vorab zwingend notwendig. Schließlich möchten Sie Ihr unternehmerisches Risiko so gering wie möglich halten. Standortfrage, soziale Stellung und Einkommen potentieller Kunden sowie Marktanteil der Konkurrenz sind nur einige Informationen, die für Ihre Marktprognose unentbehrlich sind. Auch Werbekampagnen der Mitbewerber sollten durchleuchtet werden.

Diese Informationen erhalten Sie höchstwahrscheinlich in portugiesischer Sprache. Damit die Auswertung Ihrer aufwendig zusammengetragenen Daten erfolgreich verläuft, sollten Sie diese von einem kompetenten Fachübersetzer ins Deutsche übersetzen lassen. Ebenso Bewerbungen von zukünftigen Mitarbeitern vor Ort sollten Ihnen in Deutsch vorliegen.

Für die entsprechenden Übersetzungen vom Portugiesischen ins Deutsche steht Ihnen unser Übersetzungsdienst DialogTicket gern und professionell zur Seite.

Egal in welchem Bereich und wie umfangreich der zu übersetzende Text ist, wir behandeln jeden Auftrag mit der gleichen Akribie. Kontaktieren Sie unser freundliches Team und überzeugen Sie sich selbst von unserer hochwertigen Qualität. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. 

DialogTicket - Max Grauert GmbH hat 4,92 von 5 Sterne | 33 Bewertungen auf ProvenExpert.com